02.09.2013 11:06

Knapp ein Jahr Koalition von GRÜNEN mit CDU und FDP



Von: Johannes Bortlisz-Dickhoff




Malik Hai und Christian Pohlmann (FDP), Willi Zylajew und Torsten Heerz (CDU), Elmar Gillet (GRÜNE). Foto: Johannes Bortlisz-Dickhoff

Malik Hai und Christian Pohlmann (FDP), Willi Zylajew und Torsten Heerz (CDU), Elmar Gillet (GRÜNE). Foto: Johannes Bortlisz-Dickhoff

Vor knapp einem Jahr wurde die Zusammenarbeit von GRÜNEN mit CDU und FDP auf die Grundlage eines Koalitionsvertrages gestellt. Die GRÜNEN haben mit der Besetzung der ÖPNV-Amtsleiterstelle mit Christian Schirmer und des Bau- und Umweltdezernats mit Berthold Rothe personalpolitische Verantwortung übernommen. Dass die Zusammenarbeit natürlich auch in der Sachpolitik Wirkung zeigen muss und zeigt, hat die Pressekonferenz gezeigt, zu der die Koalition nach knapp einem Jahr eingeladen hatte. Das Handout zur Pressekonferenz zeigt noch mehr als die Berichterstattung in Stadtanzeiger und Rundschau, was erreicht werden konnte. Das Papier erhebt nicht den Anspruch umfassend zu berichten. Dies folgt an anderer Stelle. Nach wie vor aktuell ist aber zum Beispiel auch der Zwischenbericht der Kreistagsfraktion.

Initiates file downloadHandout Pressekonferenz 30.08.2013

Initiates file downloadZwischenbericht der Kreistagsfraktion

Initiates file downloadKoalitionsvertrag CDU FDP GRÜNE