Am 15.03.2019 soll es im Rahmen der fridays for future in mehreren deutschen Großstädten Demonstrationen geben, organisiert von engagierten Schüler*innen. Die GRÜNEN im Rhein-Erft-Kreis begrüßen die Bewegung ausdrücklich.

„Wir stehen hinter den jungen Menschen, die sich so engagiert für die Zukunft unserer Erde stark machen. Wenn wir die Klimakatastrophe noch abmildern wollen, sind wir jetzt alle gefragt, endlich zu handeln.“ so Anna Stenz und Dieter Koenemann, Vorsitzende der GRÜNEN im Rhein-Erft-Kreis. 

„Wir sind sicher, dass die Schüler*innen ihre Schulpflicht wieder in Gänze und mit der nötigen Disziplin wahrnehmen, sobald es ein deutliches Signal aus der Politik gibt, dass ihr Anliegen nach stärkerem Klimaschutz ernst genommen wird. Dazu möchten wir die Bundesregierung ausdrücklich auffordern.“