23.04.2018 15:28

Fragliche Verkehrspolitik der Rhein-Erft SPD!







Nachdem sich die Rhein-Erft SPD bei der Verkehrspolitik ins politische Abseits begeben hat, ist ihr Motto in Sachen Busverkehr: „RUMSTÄNKERN und mit verbalem Schlamm werfen, denn da bleibt bestimmt immer was hängen!“
So wird von der SPD wider besseres Wissens behauptet, die Busgesellschaft REVG würde alte umweltschädliche Dieselbusse kaufen. Richtig ist die REVG wird nur neueste Busse mit der EURO 6 Norm leasen, was eine erhebliche Verbesserung gegenüber den alten Bussen darstellt, die jetzt noch im Kreis fahren. Die Busgesellschaft REVG weist auf diese Tatsachen in einem Schreiben an die Gleueler SPD hin und fordert auf, Falschbehauptungen zu unterlassen.

Schreiben der REVG