15.06.2018 12:26

Stop Kohle - Deine Hände für den Klimaschutz!





Fahrt zur Demo nach Berlin vom 23. auf den 24. Juni 2018



Rhein-Erft-Kreis 14.06.2018. Die Grünen im Rhein-Erft-Kreis haben auf ihrer gestrigen Sitzung des Kreisparteirats beschlossen, eine Busfahrt nach Berlin zu organisieren. Interessierte sind herzlich eingeladen, zur Demo nach Berlin am 24.06.2018 mitzufahren. Es sind insgesamt 55 Plätze frei.

„Es ist bemerkenswert, dass gleich zwei Personen aus dem Rhein Erft Kreis in die sogenannte Kohlekommission berufen wurden, wir begrüßen ausdrücklich die Berufung von Landrat Michael Kreuzberg und Antje Grothus von der Bürgerinitiative „Buirer für Buir“. Wir hoffen, dass beide gemeinsam einen Weg finden werden, um für die Menschen im Rhein Erft Kreis einen sozial- und naturverträglichen Ausstiegszeitpunkt aus der Kohleverstromung zu finden und zu vertreten“, so Anja van Marenholtz, Vorsitzende der Grünen im Rhein-Erft-Kreis.

Damit möglichst viele Menschen aus dem Rhein-Erft-Kreis am 24.06. in Berlin vertreten sind, möchten die Grünen ausdrücklich auch Nicht-Parteimitglieder aufrufen, sich zur Fahrt nach Berlin und zur Teilnahme an der Demo anzumelden.

Es geht los am Samstag, den 23.06. vormittags. um 12:00 Uhr, Treffpunkt vor dem Bahnhof in Kerpen-Horrem. Am Sonntag geht es dann nach der Demo zurück mit dem Bus in den Rhein-Erft-Kreis. 

Nach einer verbindlichen Anmeldung mit Nennung von Namen, Post- und Mailadresse sowie Mobiltelefonnummer unter busfahrt2018@dont-want-spam.gruene-rek.de, werden weitere Informationen zum Ablauf und den genauen Treffpunkten verschickt. Anmeldungen werden angenommen bis die 55 Plätze vergeben sind. Eine verbindliche Anmeldung muss eingehen bis zum 21.06. um 12:00 Uhr. Für die Unterkunft in Berlin und auch für die Verpflegung hat jeder selber zu sorgen. Wir halten uns an unsere Datenschutzerklärung, die unter www.gruene-rek.de/datenschutz/ einzusehen ist. Die Grünen im Rhein-Erft-Kreis erwarten eine Unkostenbeteiligung der Mitfahrerinnen und Mitfahrer von jeweils 10 €.

Weitere Information zur Demonstration sind unter https://www.stop-kohle.de/ zu finden.